Portaltage von April, Mai und Juni 2016

Die aus dem Maya-Kalender stammenden Portaltage sind Tage mit hohen energetischen Schwingungen. Sie unterliegen besonderen kosmischen Einströmungen und haben auf uns Menschen ganz unterschiedliche Einflüsse.

Von Müdigkeit über Unruhe bis hin zu Schlafstörungen und Schwindel wird immer wieder berichtet. Einige Menschen träumen in dieser Zeit sehr intensiv. Der Schleier zur „geistigen Welt“ wird dünner und so der Zugang in „andere Welten“ leichter. Die Portaltage werde für Meditationen, Bewusstseinserweiterung, Transformationsarbeit oder Channelings genutzt.

An den Portaltagen wird es der Seele ermöglicht aus der zeitlosen Dimension durch unsere Augen hier in die Zeit zu blicken. An den anderen Tagen ist der Blickwinkel begrenzter. So können wir an diesen Tagen leichter dem Ruf unserer Seele folgschamanismus_news_lisanne-stahlen und uns mit unserer wahren Natur verbinden.

Hier ist die Auflistung der Portaltage für das II. Quartal 2016.

April 2016: vom 04. bis zum 13. (10 Portaltage am Stück)
Mai 2016: vom 14. bis zum 23. (10 Portaltage hintereinander)
Juni 2016: 02. | 05. | 10. | 13. | 21. | 26. | 29.